Fotos der Ausstellungen

Hier werden alle Fotobeiträge der Kategorie Fotografie/Austellungen angezeigt.

 

Linien

Feldlinien aus Drohnenperspektive

Fotoausstellung “Innenansichten aus dem Haus des Reichs”

Das Haus des Reichs am Rudolf-Hilferding-Platz wurde in den Jahren 1929 – 1930 von den Bremer Architekten Eberhard und Hermann Gildemeister als Verwaltungssitz für den Nordwolle-Konzern erbaut, der bereits 1931 in Konkurs ging. 1934 wurde es übernommen vom Deutschen Reich und ist seit 1947 Sitz der bremischen Finanzverwaltungen.

Im Inneren ist fast unverändert die aufwändige Ausstattung im Art déco-Stil zu sehen.

Unser Mitglied Ullrich Altmann hat dort 2017 Gelegenheit gehabt, gemeinsam mit einem Bekannten (Joachim Paetow) ausgiebig und auch an Orten zu fotografieren, die der Öffentlichkeit nicht ohne weiteres zugänglich sind. Beide sind einen für sie neuen Weg gegangen: Sie haben gemeinsam über Motive und Umsetzung entschieden und mit nur einem Kamera-Equipment fotografiert. Insofern sind alle dort entstandenen Fotos eine Gemeinschaftsarbeit.

Eine kleine Auswahl der Fotos hängt bis zum 31.03.2019 in einer Ausstellung im sogenannten “Kulturflur” in der 4. Etage im Haus des Reichs. Die Ausstellung ist frei zugänglich während der Öffnungszeiten montags und donnerstags von 0730 bis 1800 Uhr, dienstags und mittwochs von 0730 bis 1600 Uhr und freitags von 0730 bis 1400 Uhr.

Die gesamte “Ausbeute” ist zu sehen auf der Website www.ullrichaltmann.de

Der Bremen Vier Fotokalender ist fertig

Zusammen mit Radio Bremen Vier haben wir einen tollen Fotokalender für euch gebastelt. Der Fotokalender führt euch in zwölf Fotos durch das Jahr 2019. Hier könnt ihr noch einmal einen Blick auf unsere Aktion werfen.

Seit dem 01. Dezember kann der Kalender für 12 Euro an den unten genannten Verkaufstellen erworben werden. Ein tolles Geschenk für das kommende Weihnachtsfest.

Der Gewinn aus dem Verkauf geht komplett an “Balu und du” im Bremen-Vier-Land.

Ihr erhaltet den Kalender in den folgenden Verkaufsstellen.

BREMENBREMERHAVENVECHTAOLDENBURG
Tourist-Info
Hauptbahnhof
Touristinfo-Hafeninsel
Am Schaufenster 5
KVHS Vechta 
Bahnhofstraße 1
VHS Oldenburg
Karlstr. 25
Tourist-Info
Böttcherstraße 4
Erlebnis Bremerhaven GmbH
H.-H.-Meierstraße 6
VHS Bremen 
Faulenstraße 69

Während des Jahres sind wir als Fotogruppe durch das Bremen-Vier-Land gereist. Aus unseren Fotos konntet ihr jeden Monat eure Favoriten wählen. Unsere Fotos haben wir gern kostenlos für diesen guten Zweck zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns bei allen Hörern, die fleissig mit gevotet haben.

 

 

Ausstellung im Novazena ändert Mitte November das Thema – von der “Farbe” zur “Linie”

Am 13. September startete unsere Fotoausstellung im Novazena (www.novazena.de) im Südbad in der Bremer Neustadt – mit der Themenstellung “Farbe”.  Zu diesen Bildern gab es bereits das eine oder andere nette Feedback, was uns natürlich sehr gefreut hat. Vielen Dank an dieser Stelle dafür.

Da wir noch weitere Mitglieder in der Fotogruppe haben, die gern etwas ausstellen möchten, gab es Mitte November einen Wechsel der Bilder. Die Ausstellung läuft nun unter dem Namen “Linien” und noch bis zum Februar 2019.

Wer Interesse an einem der Bilder hat, kann direkt mit dem Fotografen Kontakt aufnehmen – im Novazena hängt eine Liste zu den aktuellen “Linie-Bildern” aus.

Sollte jemand noch ein Bild zum Thema “Farbe” gern erwerben wollen, dann bitte direkt mit der Fotogruppe Kontakt aufnehmen oder einfach mal bei einem unserer Treffen reinschauen. Die Termine sind auf der Internetseite zu finden (www.fotogruppe-bremen.de/treffen-2).

Fotoausstellung ab dem 13. September 2018

Ein für die Fotogruppe Bremen wichtiges Datum ist der 13. September – dann präsentiert sie vier Monate lang mit acht Bildern im Restaurant „Novazena“ im Neustadtswall 81 eine weitere Fotoausstellung. Die teilnehmenden Fotografinnen und Fotografen zeigen zunächst ihre liebsten Aufnahmen zum Thema „Farbe“. Nach zwei Monaten – zur „Halbzeit“ – werden Thema und Bilder gewechselt und es werden Fotos von acht anderen Mitgliedern zum Thema “Linien” zu sehen sein.

Eigentlich stand in diesem Jahr keine weitere große Ausstellung auf dem Prgramm, aber als sich herauskristallisierte, dass im Novazena die Chance zur Ausstellung wenigstens einer kleinen Serie von Fotos möglich ist, haben wir spontan zugegriffen. Auch die Themen für beide Halbzeiten standen nach demokratischer Abstimmung schnell fest.

Hier zwei Beispiele zum Thema Farbe:

Ullrich Altmann, Mitglied der Fotogruppe Bremen, hat sein Foto zum Thema „Farbe“ an der Universität Bremen (MZH) aufgenommen. Für ihn sind klare Linien und eher kühle, minimalistische Motive ein Reiz.

 

 

Das Foto „Leuchtkraft“ von Mark Jungclaus zeichnet neben einem prägnanten Motiv, starke Farbkontraste und eine strukturierte Linienführung aus.

 

 

Andere Fotos der ausstellenden Fotokünstler zum Thema strahlen Wärme aus und einen Schuss Romantik. Auch Witziges oder einfach nur Schönes ist dabei.

Über Besuche der Ausstellung, über Interesse an unseren Treffen und Rückmeldungen zur Ausstellung und den Fotos freuen wir uns – ausführliche Informationen zur Fotogruppe Bremen findet Ihr unter “Wer wir sind”.

Willkommen im NOVAZENA!

Die Eröffnung unserer ersten gemeinsamen Ausstellung

Am 14.10.2017 war es endlich soweit! Nach einem knappen Jahr der Vorbereitung und Organisation konnten wir als Fotogruppe unsere erste gemeinsame Ausstellung eröffnen. Zur offiziellen Eröffnung waren dann erfreulicherweise nicht nur die Mitglieder der Fotogruppe und ihre Familien anwesend. Auch völlig unbekannte Gesichter konnten begrüßt werden.

Schon vor der Begrüßung der Gäste nutzten diese die Möglichkeit, die ausgestellten Bilder zu betrachten. Schnell entwickelte sich eine rege und inspirierende Diskussion über unsere Fotos. Diese zeigen wirklich die gesamte Bandbreite unserer Fotogruppe. Von Natur- und Landschaftsfotografen bis hin zur Straßen- oder Stillebenfotografie war für jedes Genre etwas dabei. Diese vielfältigen Interessen sind auch das Thema unserer Ausstellung “Ansichten”.

In ihrer Begrüßungsrede ging unsere wunderbare Hanni dann auf die Geschichte der Fotogruppe ein. Dabei stellte sie auch ihre Sichtweise auf unsere Gruppe dar, welche ich nur so teilen kann. Als lockerer und trotzdem verbindlicher Zusammenschluß ambitionierter Amateurfotografen eint uns die Liebe zur Fotografie. Gemeinsam probieren wir neues aus und lernen voneinander. Auch in der näheren Zukunft der Fotogruppe wird es weitere Höhepunkte geben. Und diese Ausstellung wird nicht die letzte gewesen sein.

Bedanken möchte ich mich – auch im Namen der Mitglieder – bei Roland, dem Wirt vom Paganini und natürlich bei all jenen, die an der Vorbereitung und der Organisation der Ausstellung viel zeit, Mühen und Nerven gelassen haben.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 14. Januar 2018. Sie ist täglich ab 18:00 (außer Montags) im „Paganini“, Erlenstr. 60 in Bremen-Neustadt zu besichtigen.