Graffiti-Kunst “made in Bremerhaven”

Auf 400 Metern Länge (!) können Graffiti-Kunstwerke im Fischereihafen seit 2016 an der Schiffbauhalle der ehemaligen Seebeckwerft bestaunt werden. Etliche Graffities sind recht düster und sind von apokalyptische Motiven geprägt.
Die Schiffbauhalle steht in der Oststraße in der Nähe vom Schaufenster Fischereihafen. Wie lange sie dort noch steht bzw, umgebaut wird, ist ungewiss. Nach dem Willen der Stadt Bremerhaven, des Landes Bremen sowie der privaten Investoren soll ein „Werftquartier“ entstehen, was sich durch ein Miteinander von Wasser, Grünflächen, Wohnen, Arbeiten, Forschen und Freizeit auszeichnen soll.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Tolle Graffities!

Danke! Hört sich nach einem Reisetipp an.