Bericht über unser Dezembertreffen 2017

Trotz der ausgefüllten vorweihnachtlichen haben wir uns zu 14 Leuten zu unserem monatlichen Treffen eingefunden. Darunter waren auch wieder 2 neue Interessenten, die in unsere Fotogruppe reinschnuppern wollten. Das schöne ist, dass viele der Neuen auch wiederkommen!

Zu Beginn holten wir den vom letzten Treffen verschobenen Beitrag zur Architekturfotografie nach. Thomas-o stellte in seinem Vortrag neben schönen Fotos auch einige Hürden dieses Genres vor, wie zum Beispiel stürzende Linien und wie man diese verhindern kann. Gleichzeitig verwies er darauf, dass stürzende Linien nicht in allen Fällen “schlecht” sind. Perspektiven und Bildgestaltung waren weitere Punkte, welche er anhand seiner ausgewählten Fotos ansprach. Ich denke, manch einer der Anwesenden konnte hier etwas Input für seine eigene Fotografie aufgreifen.

Danach schauten wir uns einige Bilder vom letzten Fotowalk der Treppenhausfotografie an. Noch einmal an dieser Stelle danke an Hannelore für die Organisation. Leider waren die Lichtverhältnisse an den ausgewählten Orten nicht sonderlich gut, da das Tageslicht naturgemäss in dieser Jahreszeit zu wünschen übrig lässt. Trotzdem waren eingei super Aufnahmen zu sehen. Wir warten hier auf der Webseite auf eure Bilder!

Ein kleiner Beitrag zur Nutzung der Webseite beschäftigte sich mit dem Einstellen von Fotos. Vielfach wird beim Einstellen in den Beiträgen keine Verlinken zur Datei angelegt. So ist das Foto im eigentlichen Beitrag nur klein zu sehen. Wie ich eine Verlinkung erstelle, wurde am Beispiel gezeigt. Im Ergebnis konnte das Foto im Beitrag angeklickt und in normaler Größe betrachtet werden. In diesem Zusammenhang kam die Frage auf, ob die Beschränkung der Uploadgröße für Bilder vergrössert werden kann. Aktuell liegt diese bei 300 kB. Als höchstmögliche maximale Seitenlänge sind 1024 px eingestellt. Ich denke, damit sind wir ganz gut aufgestellt. Eine höhere Auflösung würde keinen Sinn machen, da darunter die Ladezeit der Webseite leidet.

Als Januarthema für unser Projekt 2018 einigten wir uns auf „Mit Dynamik in das neue Jahr“. Dazu werden wir am 05.01.2018 unseren Aktionstag ausrichten. Unbenommen davon kann natürlich jeder für sich selbst auf Fotopirsch gehen. Wichtig ist nur, dass ein Foto zum nächsten Monatstreffen vorliegt.

 

Das war also das ereignisreiche Jahr 2017 unserer Fotogruppe. Allen, die ich nicht mehr sehe, wünsche ich ein besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2018!

0 0 Abstimmung
Bewerte den Beitrag
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen