Die Eröffnung unserer ersten gemeinsamen Ausstellung

Am 14.10.2017 war es endlich soweit! Nach einem knappen Jahr der Vorbereitung und Organisation konnten wir als Fotogruppe unsere erste gemeinsame Ausstellung eröffnen. Zur offiziellen Eröffnung waren dann erfreulicherweise nicht nur die Mitglieder der Fotogruppe und ihre Familien anwesend. Auch völlig unbekannte Gesichter konnten begrüßt werden.

Schon vor der Begrüßung der Gäste nutzten diese die Möglichkeit, die ausgestellten Bilder zu betrachten. Schnell entwickelte sich eine rege und inspirierende Diskussion über unsere Fotos. Diese zeigen wirklich die gesamte Bandbreite unserer Fotogruppe. Von Natur- und Landschaftsfotografen bis hin zur Straßen- oder Stillebenfotografie war für jedes Genre etwas dabei. Diese vielfältigen Interessen sind auch das Thema unserer Ausstellung “Ansichten”.

In ihrer Begrüßungsrede ging unsere wunderbare Hanni dann auf die Geschichte der Fotogruppe ein. Dabei stellte sie auch ihre Sichtweise auf unsere Gruppe dar, welche ich nur so teilen kann. Als lockerer und trotzdem verbindlicher Zusammenschluß ambitionierter Amateurfotografen eint uns die Liebe zur Fotografie. Gemeinsam probieren wir neues aus und lernen voneinander. Auch in der näheren Zukunft der Fotogruppe wird es weitere Höhepunkte geben. Und diese Ausstellung wird nicht die letzte gewesen sein.

Bedanken möchte ich mich – auch im Namen der Mitglieder – bei Roland, dem Wirt vom Paganini und natürlich bei all jenen, die an der Vorbereitung und der Organisation der Ausstellung viel zeit, Mühen und Nerven gelassen haben.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 14. Januar 2018. Sie ist täglich ab 18:00 (außer Montags) im „Paganini“, Erlenstr. 60 in Bremen-Neustadt zu besichtigen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen