Bericht über das September-Treffen am 12.09.17:

Hallo Allerseits,

wir waren (sage und schreibe) 14 Personen, davon gleich drei (zwei Frauen, ein Mann), die uns das erste Mal besucht haben. Und es wurde der wohl, ja, wie soll man sagen: Der wohl (vorsichtig ausgedrückt) unglücklichste Abend, den wir seit unserem 5-jährigen Bestehen je hatten.

Ich versuche den Bericht so zu fassen, dass er nur die wichtigen Dinge beinhaltet. Nach einer Vorstellungsrunde kamen wir auf die Ausstellung zu sprechen. Also: die A4-Bilder zum Zwecke der Anordnung der Bilder im Paganini lagen vor, ebenso die A3-Tabelle mit den Namen und Daten der Aussteller, soweit diese inzwischen bekannt waren. Ferner die Bildkarten, die unter dem jeweiligen Bild erscheinen sollen.

Und auch die A3 Plakate, die in öffentlichen Stellen aufgehängt werden sollten, lagen vor. Diese sollten eigentlich (eigentlich sagt man eigentlich nicht) mitgenommen werden. Am Ende habe ich 8 Plakate wieder mit nach Hause genommen; obwohl wir 14 Leute waren.

Anschließend haben wir uns dann Bilder angesehen (leider keine von „Bremen bei Nacht“) und diese kurz besprochen. Dann wurde noch auf die jährliche Veranstaltung auf Helgoland zur Geburt der Robbenbaby´s hingewiesen, hier der link dazu:           https://www.helgoland.de/arrangements/robben-natur-und-meehr.html

Ferner auf das RAW-Festival in Worpswede. Es gab noch einige Hinweise für die Neuen und von da an, verweigere ich eine Fortsetzung des Berichtes.

Zum Schluss wurden noch die neuen Termine festgehalten, wie sie unten zu sehen sind.

Die Termine:

  • Feuerwerk der „Maritimen Woche“ am 22.09.17 zwischen 21:00 bis 21:30 – Treffen um 20:30 Mitte der Teerhofbrücke
  • Fotogruppentreffen für OKTOBER: Dienstag, 26.09.17 um 19:30 im Paganini
  • Ansonsten: Freitag, 13.10.17 um 17:30 Komitee (Torsten, Hannelore, Raymond, Karl) zum Aufhängen der Bilder
  • Ausstellungseröffnung: Treffen aller Aussteller Samstag, 14.10.17 um 18:30! Vorbereitung der Eröffnung (Karl hält eine kleine Ansprache über die Entstehung der Fotogruppe und stellt die einzelnen Aussteller vor).

Hier noch der link zur Internetseite von Benjamin: https://benjamin-heck.de/

Hübsche Grüße – Karl

PS:

In persönlicher Sache: Ich hätte mir gewünscht, es hätten mehr Debattenbeiträge der einzelnen Mitglieder stattgefunden. Dies war leider nicht der Fall. Verstehen könnte man dies dann, wenn alle der Auffassung sind (eigentlich) nur „Knipser“ zu sein… Ich zähle mich nicht dazu; auch nicht eigentlich! Meine Position entwickelt sich – höchst unfreiwillig – immer mehr in Richtung Einzelkämpfer! So was kann nicht gut gehen!

PS,PS: Man könnte die fehlende Debatte natürlich über Kommentare auf dieser unserer Internet-Seite nachholen…

0 0 Abstimmung
Bewerte den Beitrag
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen