Bericht über unser Julitreffen 2018

Bericht vom Monatstreffen am 18. Juli 2018

Dabei waren:

Torsten B., Caspar U., Hannelore F, Raymond H., Frank H., Marc J., Ottmar K., Thomas M., Renate R., Jens S., Heike S., Robert S., M. Goebel

Bremen 4 – Kalender, Bilder für den Monat Juli

Da nur vier Bilder eingereicht wurden, erübrigte sich eine Abstimmung. Alle eingereichten Fotos werden nun an Radio Bremen geschickt.

Inaktive Mitglieder

Drei Mitglieder, die länger als drei Monate inaktiv waren, sind ausgeschlossen worden. [Anmerkung Torsten: dies bezieht sich nur auf die Löschung der Daten auf der Webseite]

Mail-Infos

werden an die Mitglieder nur dann versendet, wenn neue Beiträge hochgeladen wurden, bei neuen Kommentaren gibt es keine Benachrichtigung.

Mitgliederinformation zum Datenschutz

Es haben noch nicht alle das Informationsblatt unterschrieben. Es kann auf der Webseite heruntergeladen werden unter dem Menüpunkt „Mitglieder“.

Diskussion über Fotografieren von Personen

Aus gegebenem Anlass (letzter Fotowalk) kam die Frage auf, was nach dem neuen Datenschutzrecht erlaubt bzw. verboten ist. Hier besteht Klärungsbedarf. Wegen der teilweise noch unklaren Rechtslage wird dieses Thema auf später vertagt.

Auflösung der Paganini-Fotoausstellung

Bilder von Mitgliedern, die nicht anwesend waren, wurden ebenfalls abgehängt und können im Paganini abgeholt werden („hinter dem Vorhang“).

Fotowalks

Wegen des wunderschönen Wetters fand das Treffen heute draußen statt. Die Ergebnisse vom 6.7.18 (5 Fotos zu 5 Kategorien) werden deshalb erst beim August-Treffen präsentiert. (Oder können auf die Webseite geladen werden – Anmerkung Torsten)

Der nächste Fotowalk soll am 11.8.2018 stattfinden, Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Klosterruine Hude. Thomas M. kümmert sich. Fahrgemeinschaften können (z.B. über WhatsApp) organisiert werden.

Fotoanalyse

Die Vereinbarung, dass jedes Mitglied zu den Monatstreffen bis zu 5 Fotos mitbringen kann, gilt nach wie vor, ist aber in letzter Zeit (sicher auch wegen des Bremen 4 – Projektes) vernachlässigt worden.

Hier wurde allgemein der Wunsch geäußert, wieder mehr Fotobesprechungen vorzunehmen. Die Fotos sollen dann nicht mehr nur gezeigt werden, sondern einleitend vom Fotografen kommentiert und mit der Gruppe diskutiert  werden.

Langzeit-Thema

Hannelore schlägt vor, das die Gruppe sich auf ein Thema einigt, zu dem dann im nächsten halben Jahr verstärkt Fotos erstellt werden. Möglicherweise könnten diese dann später auch in eine Ausstellung einfließen. Beispiele für Themen sind z.B. Berufe, Kinder, Tiere.

Hannelore steht als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Bitte schickt Themenvorschläge, die ihr als spannend empfindet vor dem nächsten Treffen an Hannelore. Sie wird sie sammeln und am 16.8.18 zur Abstimmung vorlegen.

Mitglieder-Beiträge bzw. -Vorträge auf den Monatstreffen

erfolgen nur spärlich, eine regelmäßigere Beteiligung wäre wünschenswert. Torstens Aufforderung hat bereits Früchte getragen:

Thomas M. wird beim nächsten Monatstreffen über Lightroom berichten.

Mittelfristig, bzw. langfristig bieten an:

Jens: „Langzeitbelichtung“

Renate: „Fotografieren von Personen im Sinne DSGVO“

Weitere Vorschläge wären nett.

Bremen-Führungen mit Foto-Potential

  1. „Verborgene und besondere Orte“, unter diesem Titel bietet „STATTreisen BREMEN“ Führungen an. Mehrere Mitglieder haben großes Interesse an einer Teilnahme bekundet.

Weitere interessante Führungen sind auf der Webseite (www.stattreisen-bremen.de) zu finden, z.B. „Bremer Unterwelten / Bunker“

Torsten kümmert sich und wird Termine vorschlagen.

  1. Am 18.8.2018 veranstalten die Stahlwerke Bremen wieder ein Hüttenfest.

 

Im Anschluss an das Treffen hat die Teilgruppe Novazena-Ausstellung sich auf die Rahmengöße 70 x 50 geeinigt.

Nächstes Monatstreffen am 16.8.2018

0 0 Abstimmung
Bewerte den Beitrag
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen