Bericht von unserem März-Treffen 2017

Bericht von unserem März-Treffen am 15.03.17:

Diesmal waren wir 7 Personen! Wie nicht anders zu erwarten, nahm auch bei diesem Treffen unsere Ausstellung „Ansichten“ einen großen Teil der Zeit in Anspruch! Dennoch blieb Zeit genug das neue Mitglied Ottmar gebührend zu begrüßen. Ein wunderbar zu uns passender Zeitgenosse, der auch noch das Glück hatte, dass soeben fertig gestellte „Neumitgliedereinstandsgeschenk“ in Empfang nehmen zu können.

Dieses Geschenk fand einen solchen Anklang, dass es auch von „Altmitgliedern“ angefordert wurde.

Zu „Ansichten“:

  • der Termin steht jetzt fest: Die Ausstellung wir am Samstag, 14. Okt. 2017 um 19:30 eröffnet
  • anschließend spielt – wenn ich es richtig mitbekommen habe – die Gruppe „Blue Tales“ ab ca. 21:00 Uhr
  • jedes Mitglied ist mit einem Bild vertreten
  • jedes Bild ist – äußerlich – DIN A 3 oder DIN A 3+ groß
  • alle Bilder kommen in einen mattschwarzen Rahmen
  • es können höchstens 13 Bilder ausgestellt werden

Soweit zu den Fakten!

Peter N. und Karl holen Angebote für die ca. 13 Bilderrahmen ein. Alle sind sich darüber einig, dass die Bilder qualitativ so gut wie möglich sein sollen und ansprechend für die Ausstellung in Szene gesetzt werden sollen. Jedes Bild bekommt eine auf festes Papier gedruckte Erläuterung, die den Betrachter in die Lage versetzten soll, einen Bezug zum Bild herzustellen. Es befindet sich im „internen Bereich“ unserer Internetseite eine Zeittabelle, aus der hervorgeht, innerhalb welcher Zeit welche Dinge fertig sein müssen! Diese Termine sind fix, wie der gemeine Österreicher sagen würde.

Jeder kann drei Bilder zur Auswahl stellen! Ab sofort können/sollen alle Mitglieder ihre Bilder zu den Treffen mitbringen, damit sie besprochen werden können. Die Festlegung, welches Bild es letztendlich sein soll, liegt beim Mitglied welches ausstellt. Farbe oder Schwarz-Weiß liegt im Ermessen des Mitgliedes (schließlich ist es ja seine „Ansicht“)!

Wie in der Zeittabelle ersichtlich, liegen alle Bilder bis zum Juni-Treffen am 13.06. vor und werden dort von allen anwesenden Mitgliedern „vorbegutachtet“! Diejenigen, die zu diesem Treffen nicht kommen, müssen ihre Bilder trotzdem dann vorliegen haben; über Stick, Karte oder über unsere Internetseite!

Anschließend sind wir dann – wie ich meine recht intensiv – in die Bildbetrachtung eingestiegen. Das hatte es bisher noch nicht gegeben: 7 anwesende Mitglieder und fünf (in Worten: fünf) davon hatten Sticks dabei; sensationell! Von vier Sticks konnten Bilder gezeigt werden, einer war leider defekt.

Ich glaube, wir haben noch nie eine so gute und fotografisch voranbringende Bildbesprechung gehabt. Wir sollten dies unbedingt so weiter machen!

Das „Ausstellungsvorbereitungskomitee“ trifft sich am Freitag, 07.04.17 um 19:30 im Paganini zur weiteren Vorbereitung der Ausstellung. Jedes Mitglied welches Lust und Zeit hat, kann zu diesem Termin kommen.

Unser nächstes „normales“ Treffen ist am Dienstag, 11. April 17, wie immer um 19:30 im Paganini!

Abschließend sei festgehalten, dass dieser Bericht an meinem ersten Urlaubstag in 1100 Meter Höhe erstellt wurde. Die herrschende Temperatur kann man im Eingangsbild ablesen.

Hübsche Grüße – Karl

PS: Der am 02.04. stattfindende Auffrischungskurs ist schon voll! Auf Wunsch wird ein weiterer Termin stattfinden!

0 0 Abstimmung
Bewerte den Beitrag
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen